Labor- und Bürogebäude

Forschungszentrum, Karlsruhe

Das Labor- und Bürogebäude ist eine Erweiterung des bestehenden Gebäudes 330 aus den 1970er Jahren auf dem Gelände des Forschungszentrums Karlsruhe.

An die zwölf Laborräume auf vier Geschossen zur Forschung im Bereich Wasser- und Geotechnologie wurde ein hoher Anspruch an Flexibilität bei höchster technischer Installation gestellt. Häufig wechselnde Versuchsanordnungen erfordern die Möglichkeit, auch die räumlichen Zuordnungen zu verändern.


Standort:
Karlsruhe Forschungszentrum (KIT Campus-Nord), Institut für Technologie, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Bauherr:
Forschungszentrum

Projektleitung:
Dipl.-Ing. Eberhard Fichter

Bauleitung:
Dipl.-Ing. Cornelia Lindenberg

Leistungsphasen:
1 bis 8

Planung:
2002 bis 2003

Realisierung:
2003 bis 2004

Fertigstellung:
2004

Wohn- / Nutzfläche:
2.200 qm

Bruttobausumme:
6.500.000 €

Fotos:
Stephan Baumann, Raum im Bild, Marie-Alexandra-Straße 19, 76137 Karlsruhe