Bahndirektion Nürnberg

Sanierung der ehemaligen Bahndirektion in Nürnberg

Das Gebäude der ehemaligen Bahndirektion in Nürnberg mit ca. 30.000 qm BGF wurde grundsaniert und im laufenden Betrieb auf den Stand eines zeitgemäßen Verwaltungsgebäudes gebracht. Das Bauvorhaben stellt hohe Anforderungen an bauliche Logistik, planerische Grundlagenermittlung sowie Flexibilität und schnelle Entscheidungsvorgaben.

 


Standort:
Sandstraße, Nürnberg

Bauherr:
Vivico-Real-Estate, Martin-Greif-Straße 1-3, 80336 München

Projektleitung:
Dipl.-Ing. Eberhard Fichter

Bauleitung:
Dipl.-Ing. (FH) Marcus Böttcher

Leistungsphasen:
Generalplanung, Objektplanung, Tragwerksplanung, Planung technische Gebäudeausrüstung, Freiraumplanung, Projektsteuerung

Planung:
2005 bis 2006

Realisierung:
2006 bis 2008

Fertigstellung:
2008

Wohn- / Nutzfläche:
30.000 qm

Bruttobausumme:
18.000.000 €